1. Mai 2015 - Recht auf Stadt Demo

Das Medibüro unterstützt weiterhin voll und ganz die Forderung vom "Recht auf Stadt - Never mind the papers" Bündnis und ruft erneut auf sich der Demo am 1. Mai anzuschließen.

Wir wollen zusammen ein klares Zeichen setzen... für gleiche Rechte aller hier lebenden Menschen!!! Der Koalitionsvertrag des neuen Rot/Grünen Senats besticht darin die Themen, die im Vorwege der Wahl von den Menschen in den Fokus gerückt und lautstark auf die Straße gebracht wurden, zu ignorieren!

Straße frei, erster Mai, sei dabei!

 
 
 
 
Dateianhang: